Landkreis Börde (Pilotkommune 2020)

Im Rahmen des Vorhabens als Pilotkommune soll die Struktur des Jugendkreistags verändert werden, sodass dessen Akzeptanz erhöht wird und Beteiligungsfortschritte und – erfolge im Landkreis sichtbar werden.

Dafür wird einerseits das Konzept des Jugendkreistags zur jugendgerechten Zusammenarbeit mit dem Kreistag der Börde weiterentwickelt. Dazu soll ein nachhaltiger, detaillierter Leitfaden entwickelt werden, der eine Handlungsorientierung und gegenseitige Erwartungssicherheiten festschreibt. Mitglieder des Jugendkreistags sollen durch Qualifizierungsangebote in ihrem Handeln gestärkt und befähigt werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Qualifizierung von Landratsmitarbeiter*innen durch Weiterbildungen und In-House Schulungen zu jugendgerechter und nachhaltiger kommunaler Kinder- und Jugendbeteiligung.

Der Landkreis Börde wurde vom 01.04. – 31.12.2020 durch das Landeszentrum Jugend + Kommune gefördert.

Mehr zum Projekt erfahren? Klicken Sie hier: https://www.landkreis-boerde.de/landkreis/kreisverwaltung/struktur/dezernat-3/jugendamt/sg-spezialdienste/